Forschung

ORF Symposium Zukunft der Forschung 1999

Der gläserne Patient: LIVE-OPERATION MIT DIREKTER ÜBERTRAGUNG AUS DEM OP-DES AKH

Prof. Dr. Dr. Rolf Ewers und Dr. Michael Truppe 

Vortrag am Internationalen Symposium „Zukunft der Forschung“ teil, das in Gegenwart von Bundespräsident Dr. Thomas Klestil stattfand.

Radio Kulturhaus, Wien
20. – 21. 01. 1999

Forschung 25 Jahre später

Der Einsatz künstlicher Intelligenz in der medizinischen Branche markiert den Beginn einer Ära, die mit der Kambrischen Explosion vergleichbar ist. Diese Periode, die vor circa 541 Millionen Jahren im Kambrium einsetzte, kennzeichnete das plötzliche Auftreten nahezu aller heutigen Tierstämme.

Künstliche Intelligenz ist dabei, jede Facette unseres Daseins zu revolutionieren, wobei sie insbesondere im medizinischen Sektor ungeahnte Möglichkeiten eröffnet.

Telekonsultation mit künstlicher Intelligenz

Wir haben eine Vielzahl von wissenschaftlichen Arbeiten über den Einsatz von Telekonsultation publiziert. Diese Möglichkeiten waren allerdings auf die Kommunikation zwischen Universitätskliniken beschränkt.

Forschungsprojekte 2024

Projekt HKP mit künstlicher Intelligenz

Nach der Beantwortung einiger Fragen online bietet Ihnen unser System die Möglichkeit, über Ihr Smartphone einen vorläufigen Heizkosten- und Behandlungsplan abzurufen. Dieser Plan wird mithilfe künstlicher Intelligenz erstellt, die ein Risikoprofil basierend auf Ihren Angaben generiert. Dadurch erhalten Sie bereits vor Ihrem Termin in unserer Praxis einen detaillierten Überblick über die potenziellen Behandlungskosten.

Projekt PARODOC mit künstlicher Intelligenz

Parodontitis stellt den primären Grund für den vorzeitigen Verlust von Zähnen dar. Insbesondere tragen Risikofaktoren wie Nikotinkonsum und Diabetes maßgeblich zu dieser Entwicklung bei. Durch unser innovatives KI basiertes Früherkennungssystem für Parodontitis ermöglichen wir eine zeitnahe Intervention, um entzündliche Prozesse zu unterbinden oder, falls notwendig, einen gelockerten Zahn durch ein Implantat zu ersetzen.

Literatur Telekonsultation

Ewers, R. et al. (2005) ‘Seven years of clinical experience with teleconsultation in craniomaxillofacial surgery’, Journal of oral and maxillofacial surgery: official journal of the American Association of Oral and Maxillofacial Surgeons, 63(10), pp. 1447–1454.

Kawana, H. (2007) ‘Poster 145: International Teleconsultation During Image-Guided Osseointegrated Implant Surgery Based on 3D Surgical Simulation’, Journal of oral and maxillofacial surgery: official journal of the American Association of Oral and Maxillofacial Surgeons, 65(9), p. 43.e85.

Kawana, H. et al. (2009) ‘Minimal invasive oral and maxillofacial implant surgery using international teleconsultation and telenavigation’, International journal of oral and maxillofacial surgery, 38(5), pp. 559–560.

Millesi, W. et al. (1997) ‘Remote stereotactic visualization for image-guided surgery: technical innovation’, Journal of cranio-maxillo-facial surgery: official publication of the European Association for Cranio-Maxillo-Facial Surgery, 25(3), pp. 136–138.

Schicho, K. et al. (2002) ‘Computer aided navigation and interactive teleconsultation in dental implantology’, in. Computer Assisted Radiology and Surgery.

Schicho, K. et al. (2004) ‘TRENDS AND PERSPECTIVES IN COMPUTER-ASSISTED DENTAL IMPLANTOLOGY’, in Perspective in Image-Guided Surgery. WORLD SCIENTIFIC, pp. 231–235.

Schicho, K., Wagner, A. and Ewers, R. (2002) ‘Computer aided navigation and interactive teleconsultation in dental implantology’, in CARS 2002 Computer Assisted Radiology and Surgery. Berlin, Heidelberg: Springer Berlin Heidelberg, pp. 975–980.

Seemann, R. et al. (2010) ‘Clinical evaluation of tele-endoscopy using UMTS cellphones’, Surgical endoscopy, 24(11), pp. 2855–2859.

Truppe, M. et al. (2008) ‘Teleconsultation in image guided dental implantology’, Wiener klinische Wochenschrift, 120(Supplement 3 / September 2008), pp. 57–60.

Truppe, M. et al. (2011) ‘Perspectives of teleconsultation in craniomaxillofacial surgery’, Journal of oral and maxillofacial surgery: official journal of the American Association of Oral and Maxillofacial Surgeons, 69(3), pp. 808–812.

Wagner, A. et al. (1999) ‘Clinical experience with interactive teleconsultation and teleassistance in craniomaxillofacial surgical procedures’, Journal of oral and maxillofacial surgery: official journal of the American Association of Oral and Maxillofacial Surgeons, 57(12), pp. 1413–1418.

Wagner, A. et al. (2002) ‘Interactive stereotaxic teleassistance of remote experts during arthroscopic procedures’, Arthroscopy: the journal of arthroscopic & related surgery: official publication of the Arthroscopy Association of North America and the International Arthroscopy Association, 18(9), pp. 1034–1039.

Scroll to Top